Lederarmband

Pflege und Wartung

Wie Sie die Qualität Ihrer Swatch erhalten können:

Lederarmband


  • Gegen Hitze schützen: Setzen Sie Ihr Leder-Uhrarmband nicht starken Hitzequellen wie offenes Feuer, Heizungen u. Ä. aus.

  • Gegen Licht schützen: Setzen Sie Ihr Armband nicht längere Zeit einer starken Lichtquelle wie Sonne oder starken Lampen aus, da dies die Oberfläche des Leders angreifen könnte.

  • Gegen Wasser schützen: Vermeiden Sie den Kontakt mit Wasser und Feuchtigkeit, damit es sich nicht verfärbt oder verformt.

  • Chemische Produkte: Denken Sie bitte daran, dass Leder saugfähig ist. Vermeiden Sie daher den Kontakt mit fettigen oder kosmetischen Substanzen.

  • Trocknen eines feuchten Armbandes: Lassen Sie feuchte oder nasse Armbänder bei normaler Raumtemperatur, besser noch an einem kühlen Ort trocknen. Vermeiden Sie starke Hitze.

  • Reinigung: Reiben Sie das Armband mit einem feuchten Tuch und, wenn erforderlich, mit einer milden Seifelauge ab. Diese Methode eignet sich besonders gut für glattes und genarbtes Leder. Geben Sie Acht, dass das Leder nicht zu viel Feuchtigkeit aufsaugt, auch wenn es sehr trocken ist.

  • Abbürsten: Benutzen Sie hierfür bitte eine weiche Bürste (z. B. Nagelbürste). Abbürsten empfiehlt sich besonders für Nubuk und andere Armbänder aus empfindlichem Material. Dadurch wird der Schmutz entfernt und die Fasern der Oberfläche aufgefrischt.

  • Und wenn alle Stricke reissen... Wenn Sie ein Problem mit einem Swatch Produkt haben, wenden Sie sich bitte an Ihr nächstes Swatch Geschäft.

Weitere Pflege- und Wartungstipps