ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
  • Gstaad (CH) | Töffli Red Bull Alpenbrevet

Am Samstag, 7. September, ist es wieder soweit: 800 harte Jungs und Mädels knattern am vierten Red Bull Alpenbrevet mit ihren Töfflis durch die Alpen. Dieses Jahr findet das Revival des Töfflikults aber nicht auf der Originalstrecke in Meiringen, sondern neu in Gstaad statt.

„Es war der Adrenalinkick meines Lebens“, erinnert sich der Schauspieler und Töfflibueb, Beat Schlatter, ans letztjährige Red Bull Alpenbrevet; sein Allerwertester weiss auch wieso: „Nach sieben Stunden ist hinten alles steinhart, vorne dafür alles windelweich. Da geht nichts mehr.“ Schlatter lässt es auch dieses Jahr wieder mit seinem Zweitakter so richtig knattern.

Neu mit dabei ist auch der Weltklasse-FMX-Fahrer Mat Rebeaud. Der Westschweizer tauscht am 7. September sein Motorrad gegen ein Töffli ein – ein Tausch, den er ganz bestimmt nicht bereuen wird.


redbull_alpenbrevent