Eine einmalige Kollektion neuer Swatch-Uhren

Eine einmalige Kollektion neuer Swatch-UhrenDie Blum Collection

Die Blum Collection

Eine faszinierende Kollektion

Die Blum Collection ist eine der vollständigsten Swatch-Kollektionen weltweit, die die außergewöhnliche Firmengeschichte von Swatch widerspiegelt. Sie wurde für eine historische Summe von 6.618,560 US-Dollar verkauft. Der derzeitige Besitzer der Blum Collection, ein Sammler aus China, der anonym bleiben möchte, hat Swatch erlaubt, die Sammlung für bestimmte Zeit öffentlich auszustellen.

Die Blum Collection wurde über viele Jahre von dem Schweizer Geschäftsmann Peter Blum und seiner Frau Linda zusammengetragen, beides passionierte Swatch-Sammler seit den Anfängen der Marke. Sage und schreibe 4370 Uhren haben die beiden gesammelt, darunter auch viele Prototypen, Hybride und Varianten, die nie in den Verkauf gingen. VIele der Protoypen stammen noch aus der spannenden Zeit vor der Kommerzialisierung der ersten Swatch-Uhren Anfang der 1980er-Jahre, und sind damit echte Raritäten.

Zu den interessantesten und meist begehrtesten Sammlerobjekten gehören einige Prototypen mit den Designs des amerikanischen Künstlers Keith Haring, sowie die legendären Swatch-Modelle des Künstlers Modele avec Personnage, Milles Pattes, Serpent und Blanc sur Noir. Weitere Swatch-Raritäten sind Modelle der Künstler Mimmo Paladino, Alfred Hofkunst und Sam Francis.

Die Auktion

Die Auktion

Diese einzigartige Auktion, unter der Leitung des renommierten Kunstauktionshauses Phillips de Pury & Company, sorgte für beträchtliches Interesse bei den Vorverkaufspräsentationen in New York, London und Shanghai, wo die Sammlung im Swatch Art Peace Hotel ausgestellt wurde, dem restaurierten kulturellen Wahrzeichen und Art-Hotel direkt an der Uferpromenade (Bund). Für das hoch emotionale Swatch-Event hat Kunstauktionsexperte Simon de Pury einen renommierten Veranstaltungsort gewählt in einer der derzeit pulsierendsten und spektakulärsten Städten Chinas.

Durch sein langjähriges Engagement für die Kunst und die langjährige künstlerische Zusammenarbeit ist Swatch stolz darauf, dass die Auktion in China stattfindet, in einem Land, dessen Kunst auf eine lange Tradition zurückblickt und auch heute eine lebendige Kunstszene bietet. Das Four Seasons Hotel in Hongkong bildete die perfekte Umgebung für den spektakulärsten Verkauf von Swatch-Uhren als einmaliges Gesamtpaket: 6.618,560 US-Dollar!