Technical Information

  • Was ist ein Quarzwerk?

    Eine Quarzuhr nutzt einen Quarzoszillator für die Bestimmung der Zeit. Alle Swatch-Uhren, mit Ausnahme der Automatic-Modelle, nutzen Quarzwerke. Der Quarz schwingt bei elektronischer Stimulation mit einer präzisen Frequenz. Ein Quarzoszillator ist eine elektronische Schaltung, die die mechanische Resonanz eines Schwingquarzes aus piezoelektrischem Material nutzt, um ein elektrisches Signal mit einer sehr präzisen Frequenz zu erzeugen. Die Frequenz wird in der Regel verwendet, um die Zeit zu messen (wie in Quarzarmbanduhren), um ein stabiles Uhrensignal für digital integrierte Schaltungen zu liefern und um Frequenzen für Funksender und -empfänger zu stabilisieren. Der am weitesten verbreitete Typ von piezoelektrischen Resonatoren ist der Quarzkristall, weshalb die darum gestalteten Oszillatorschaltungen als „Quarzoszillator“ bezeichnet werden. Anders ausgedrückt: Ein Quarz erzeugt eine stabile Vibration, die regelmäßig Impulse gibt. Die Schwingungen geben schließlich den Rädern der Zeiger Impulse.

  • Was bedeuted der Begriff "Automatik"?

    Die Swatch Automatic ist eine mechanische Uhr mit Automatikaufzug. Die Leistung,
    die sie für ihren Betrieb benötigt, erhält sie nicht von einer Batterie, sondern aus der natürlichen kinetischen Energie, die der Träger durch seine normalen Armbewegungen erzeugt. Automatikuhren reagieren empfindlicher auf Temperaturschwankungen, Stöße und die Art und Weise, wie sie getragen werden. Aus diesem Grund laufen Automatikuhren nicht so präzise wie Quarzuhren, und es können Abweichungen von -5 bis +40 Sekunden pro Tag auftreten. Aus Erfahrung wissen wir, dass mechanische Uhren vor allem dann zu Ungenauigkeit neigen, wenn sie neu sind. Mit der Zeit regulieren sie sich meistens selbst.

  • Was bedeuted der Begriff "Autoquarz"?

    Die Swatch Autoquarz ist eine Technologie, die den Vorteil eines batterielosen Automatikwerks mit der Präzision und Zuverlässigkeit eines Quarzwerks kombiniert. So verwandelt die Autoquartz die kinetische Energie, die durch die Schwingmasse erzeugt wird, in Elektrizität. Diese wird dann in einem Kondensator zwischengespeichert und von einer winzigen elektrischen Schaltung überwacht, während ein Quarzoszillator für die Genauigkeit sorgt, die typisch für Quarzuhren ist. Der Kondensator speichert genügend Leistung, um den Betrieb der Uhr auch dann 100 Tage lang zu gewährleisten, wenn sie nicht getragen wird.

  • Was ist ein Chronometer?

    Eine Uhr, die auf von offiziellen Prüfstellen auf Genauigkeit und Zuverlässigkeit geprüft wurde.

  • Was bedeutet das Kurzzeichen GMT (Greenwich Meridian Time) auf meiner Swatch?

    Greenwich (England) ist seit 1884 die Heimat der Greenwich Mean Time (GMT, mittlere Greenwich-Zeit). GMT wird auch als „Greenwich Meridian Time“ bezeichnet, da sie am Greenwich-Meridian im Royal Observatory in Greenwich gemessen wird. Greenwich ist der Ort, von dem aus alle Zeitzonen gemessen werden.

  • Was bedeutet „stoßsicher“?

    Als „stoßsicher“ werden Uhren bezeichnet, bei denen sich standardisierte Stöße
    gemäß der ISO-Norm 1413 bzw. NIHS 91-10 (die äquivalente Norm für die Schweizer Uhrenindustrie) um höchstens 2 Sekunden pro Tag bei Quarzuhren und
    60 Sekunden pro Tag bei anderen Uhren auf die Genauigkeit auswirken.

  • Sind Swatch-Uhren wasserdicht?

    Wir weisen darauf hin, dass Swatch-Uhren je nach Modell „wasserdicht“ zu einem
    Wasserüberdruck von 3, 10 oder 20 bar sind. Diese Angaben entsprechen dem ausgeübten Druck während des Wasserüberducktests gemäß der ISO-Norm 22810. Die angegebenen Werte entsprechen dem ausgeübten Wasserdruck beim Untertauchen in 30, 100 oder 200 m Wassertiefe. Alle Swatch-Uhren bleiben wasserdicht, vorausgesetzt, die Aufzugskrone, die Druckknöpfe, das Uhrglas, das Gehäuse und die Dichtungen bleiben unversehrt. (Aufzugskrone und Druckknöpfe dürfen unter Wasser niemals betätigt werden!)

  • Was ist die Telemeter-Funktion?

    Die Funktion Telemeter (Stormeter) ist auf dem Zifferblatt bzw. der Lünette der
    Swatch-Modelle „Take Some Minutes - YCS481“ und „Rosso Furore - YCS494G“ vermerkt (aus dem Fachwörterbuch der Uhrmacherei).

    Es handelt sich um ein Instrument zum Messen von Entfernungen. In der
    Uhrmacherei handelt es sich um eine Zeitschaltuhr oder einen Chronografen mit einer Skalenscheibe, auf der Entfernungen auf Grundlage der Schallgeschwindigkeit in der Luft bei 0 °C., d. h. 333 1/3 Meter pro Sekunde, abgelesen werden können. Die Zeit, die zwischen dem Aufblitzen einer Explosion (Abfeuern einer Waffe, Blitz) und dem Hören des Geräuschs liegt, ermöglicht das Ablesen der Entfernung zwischen dem Beobachter und der Position des Aufblitzens.

  • Welche Uhren können als Snowpass verwendet werden?

    Bitte beachten Sie, dass die Snowpass-Uhren mit der 125 kHz-Technologie nicht mehr
    korrekt funktionieren. Skigebiete erneuern nach und nach ihre Chip-Lesesysteme, was dazu führt, dass Snowpass-Uhren mit der 125 kHz-Technologie immer weniger lesbar sind. Bitte wenden Sie sich für alle anderen Snowpass-Uhren an Ihr Skigebiet. Wenn Sie gerne Ihre Swatch-Uhr als Snowpass-Uhr verwenden möchten, so nutzen Sie bitte Uhren mit der 13,56 MHz-Technologie. Die folgenden Uhren wurden mit dieser Technologie versehen.

    Swatch Uhren mit 13,56 MHz-Technologie:

    SUKB400 - SUKW100 - SUKM400 - SUKR100 - SUKI100

  • Was ist die Swatch Tachometer-Funktion?

    Bei dieser Funktion dient das Ziffernblatt eines Chronographen auch der Messung der Geschwindigkeit in Kilometer bzw. Meter pro Stunde (nicht in Meilen). Bei den meisten Swatch Chrono-Modellen ermöglicht die Tachometerskala des Zifferblatts (Lünette) eine direkte Anzeige der Geschwindigkeitsmessung in Kilometer pro Stunde (km/h). Die Geschwindigkeitsmessung muss innerhalb eines Zeitintervalls von maximal 60 Sekunden für Entfernungen von 10, 100 oder 1000 Metern vorgenommen werden. Bei einer Entfernung von 1000 Metern entspricht die Tachometeranzeige direkt der Geschwindigkeit in km/h. Bei einer Entfernung von 100 Metern muss der auf der Tachometerskala angezeigte Wert durch 10 geteilt werden, um die Geschwindigkeit in km/h zu erhalten. Bei einer Entfernung von 10 Metern muss der auf der Tachometerskala angezeigte Wert durch 100 geteilt werden, um die Geschwindigkeit in km/h zu erhalten.

  • Wie lang ist die Lebensdauer meiner neuen Batterie?

    Sie beträgt je nach Batteriegröße und Funktionen der Uhr 2- 3 Jahre. So können
    Uhren mit Chronographen-Funktion eine kürzere Lebensdauer haben als Swatch Original-Uhren.

  • Was ist die Funktion der Swatch Internetzeit?

    Die Internetzeit ist eine neue universelle Zeit, die von Swatch kreiert wurde. Mit dieser neuen Art der Zeitmessung gibt es keine Zeitzonen, da alles auf der Welt zur gleichen Zeit, im selben Moment stattfindet. Die Internetzeit unterteilt die 24 Stunden des Tages in 1000 Einheiten, die als „Beats“ bezeichnet werden. 1 Beat steht für 1 Minute und 26,4 Sekunden. Die Internetzeit wird durch das @-Zeichen und drei Ziffern angezeigt und reicht von @000 bis @999. Der Internettag beginnt um Mitternacht (@000) im schweizerischen Biel, der Heimat von Swatch.

  • Was ist ein Chronograph?

    Ein Chronograph ist eine Uhr mit Stoppuhrfunktion. Dieser zusätzliche Mechanismus
    ermöglicht das Messen und Aufzeichnen kurzer Zeiten. Durch die Betätigung von Tasten können die Zeiger des Chronographe (Sekunden-, Minuten- und Stundenzeiger) gestartet, gestoppt oder auf null zurückgesetzt werden. Hier finden Sie unsere Anleitung mit Schritt-für-Schritt-Anweisungen für die Bedienung des Chronographen.

  • Was bedeutet Jewels (Rubin)?

    „Jewel“ ist die englische Bezeichnung für „Uhrstein“. Swatch Automatic-Uhren enthalten 23 Uhrsteine, Irony Automatic-Uhren (sowie Irony Diaphane Automatic-Uhren) 21 Uhrsteine, wie auf der Rückseite des Uhrwerks angegeben.

  • Was heißt EOL?

    Unter dem End of Life (EOL) wird das nahende Lebensende der Batterie verstanden, welches durch ein blinkendes Display oder spezielle Zeigerbewegungen angezeigt wird. Die EOL-Funktion ist vor allem bei Produkten mit einer Lithium-Batterie vorhanden.

    Swatch Touch: Die Ziffern beginnen zu blinken. Nach 3 Stunden wird das Blinken
    wieder eingestellt. Solar: Der Sekundenzeiger setzt einige Sekunden aus, und springt dann mit einem Mal um einige Sekunden zur korrekten Uhrzeit weiter. Natürlich wird die EOL-Funktion beim Aufladen der Uhr beendet.

  • Was bedeutet das Kurzzeichen UTC (Coordinated Universal Time) auf meiner Swatch?

    Coordinated Universal Time (UTC, koordinierte Weltzeit) ist eine hoch präzise Atomzeit. UTC hat einen gleichmäßigen Sekundentakt, der von der Internationalen Atomzeit (TAI) vorgegeben wird, während Schaltsekunden in unregelmäßigen Abständen eingefügt werden, um eine Verlangsamung der Erdrotation und andere Abweichungen auszugleichen. Die Schaltsekunden ermöglichen der UTC eine genaue Nachverfolgung der Universal Time (UT), welche auf der Messung der Erdrotation und nicht auf einem gleichmäßigen Durchlaufen von Sekunden basiert.

    Die Zeitzonen auf der ganzen Welt werden als positive oder negative Abweichungen der UTC angegeben. In dieser Rolle als Nullpunktreferenz wird die UTC auch als Zulu-Zeit (Z) bezeichnet. Die UTC wird beim Beschreiben von
    Zeitzonen oft mit der Greenwich Mean Time gleichgesetzt; allerdings entspricht
    die UTC (atomare Zeitskala) streng genommen nur in etwa der GMT.

  • Was ist die Swatch Access-Funktion?

    Eine Swatch Access ist eine multifunktionale, interaktive Swatch mit integriertem
    Speicherchip. Der in der Uhr enthaltene Mikrochip kann eine ganze Reihe von
    Daten speichern, während die Antenne für die Kommunikation mit dem Terminal zum Abrufen der Inhalte vom Mikrochip genutzt wird. Ein Computerprogramm steuert das gesamte System. Swatch Access/Snowpass kann mühelos in Systeme mit Anwendungen integriert werden, wie:

    Kartenverkauf (Ski, Stadion, Schwimmbad, Kino, öffentliche Transportmittel)
    Schlüssel (Hotelzimmer, Unternehmen, Veranstaltungen, Zuhause)
    Zahlungen (EC- und Kreditkarten, elektronische Geldbörse in geschlossenen
    Anwendungen)
    Netzzugang (Internet, PC, eCommerce, eBanking)