Back to 1984

1984 – Reise in ein denkwürdiges Jahr

1984 – Reise in ein denkwürdiges Jahr

1984 war ein grosses Jahr für die Welt und ein Meilenstein für Swatch. Wir läuteten das neue Jahr mit der millionsten Swatch ein, feierten unseren ersten Geburtstag und wurden eine offizielle Kapitalgesellschaft. Das Meisterstück unter den Zeitmessern von 1984 war die 13 Tonnen schwere Swatch, die an einem Frankfurter Gebäude aufgehängt war – ein unvergesslicher Anblick. Wir feiern diese unglaublichen, geschichtsträchtigen Momente mit einer fünfteiligen Kollektion unserer legendären Designs von 1984 – jetzt in BIOCERAMIC. Eine Rückschau auf die Klassiker.

Besinnen wir uns auf die Klassiker

CHRONO-TECH

CHRONO-TECH

Der Geist der jungen Marke Swatch lebt in dieser Uhr fort. Damals, 1984, waren wir noch unbedarft: Als wir diese pure, schlichte Uhr mit in Grundfarben gehaltenen Zeigern herausbrachten, tauften wir sie in Anlehnung an das griechische Wort für Zeit einfach CHRONO-TECH. In der Uhrenbranche bezeichnet der Begriff Chronograph einen Zeitschreiber und dieses schlichte Modell konnte wirklich nicht mehr, als Stunden, Minuten und Sekunden anzuzeigen. Trotzdem wurde die Uhr zum Publikumsliebling und inspirierte eine ganze Designsprache bei Swatch. Naivität als Erfolgsfaktor.

Jetzt in BIOCERAMIC

GREY MEMPHIS

GREY MEMPHIS

Bei Swatch hatten wir immer eine hohe Trendaffinität. Diese von der Memphis-Designwelle inspirierte Uhr signalisierte einen Übergang vom Artisanalen zum Industriellen. Es wurden keine handwerklichen Materialien mehr verwendet, sondern solche, die in einer Fabrik produziert werden konnten. Diese Wiedergeburt findet ihr Echo in der provokanten GREY MEMPHIS. Die auffälligen, grün und pinkfarbenen Zeiger bringen die typische Energie dieser ästhetischen Bewegung zum Ausdruck: das Wiederaufleben des Designs in einer industriellen Sprache.

Jetzt in BIOCERAMIC

BLACK DIVERS

BLACK DIVERS

Als wir damals in der Uhrenszene auftauchten, sorgten wir durch einen Demokratisierungsprozess für Bewegung in der Branche. Diese Designrevolution machte Uhren erschwinglich und für alle zugänglich. BLACK DIVERS erinnert mit ihrem sportlich-funktionalen Stil an die Welt des Gerätetauchens. Das Originalmodell verfügte über charakteristische Fluoreszenz-Zeiger, die das leichte Ablesen tief unter dem Meer im Design aufgriffen. Ein perforiertes Armband sorgte für den athletischen Appeal. Ein Tribut an unsere Abenteuerlust.

Jetzt in BIOCERAMIC

YELLOW RACER

YELLOW RACER

Im Jahr 1984 waren wir noch eine junge Marke. Wie ein Kind, das seine grenzenlose Fantasie auslebt, erkundeten wir voller Begeisterung die Designlandschaft und versuchten uns in anderen Sprachen, um unser eigenes Vokabular zu finden. YELLOW RACER entstand aus dieser kreativen Unvoreingenommenheit. Das Zifferblatt, inspiriert von PS-starken Autos und Helikoptern, erinnert an ein Tachometer. Ein gutes Beispiel dafür, wie wir immer nach Wegen gesucht haben, mit unseren Uhren Energie am Handgelenk zum Ausdruck zu bringen.

Jetzt in BIOCERAMIC

WHITE MEMPHIS

WHITE MEMPHIS

Die WHITE MEMPHIS von 1984 ist ein ganz typisches Beispiel für den Stil, der die 1980er prägte. Inspiriert von der Memphis-Designbewegung war und ist unser Bestseller von 1984 ganz in der Gegenwart verankert und spiegelt den Übergang von der manuellen Fertigung hin zur industriellen. Wir waren wagemutige, revolutionsversessene Designenthusiasten, die den Status Quo aufmischen wollten. Diese zeitlose Uhr ist ein herausragendes Tribut an unseren Erfolg.

Jetzt in BIOCERAMIC

Unsere Türen sind geöffnet.

Wir haben über 400 Geschäfte, die du besuchen- und über 1000 Designs, die du entdecken kannst.

Location icon
Shop-Suche
Finde ein Geschäft gleich in deiner Nähe